Bergsportbericht Oberstdorf

Aktuelle Informationen über das Sommerwanderwegenetz und die Witterungsverhältnisse sowie die aktuelle Situation auf den Alpinwegen in Oberstdorf und den Allgäuer Alpen, erhalten Sie im Bergsportbericht der digitalen Alpininformation!

>> zum Bergsportbericht

Kontakt

Maria Fischer
Ahornstraße 5
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 988 722
Fax 08322 959 457
Alpenrosen Tourismus Oberstdorf
Alpenrosen Tourismus Oberstdorf
Nordic Walking Tourismus Oberstdorf
Nordic Walking Tourismus Oberstdorf
Familienwandern Hochleite Tourismus Oberstdorf (1)
Familienwandern Hochleite Tourismus Oberstdorf (1)
Gerstruben
Gerstruben
Abkühlung
Abkühlung
Skifahren mit Ausblick
Skifahren mit Ausblick
Landhaus Caroline › FREIZEIT

120 km pures Pistenvergnügen in Oberstdorf

Ob Nebelhorn, Fellhorn/Kanzelwand oder das Familienskigebiet Söllereck - Oberstdorf ist das "Skidorado" für alle Winterliebhaber und -sportler.

Zweiländerskiregion Fellhorn/Kanzelwand

Mit dem Auto oder dem Skibus gelangen Sie zur Talstation Fellhornbahn II. Deutschlands längste Einseil-Umlaufbahn bringt Sie bequem in 8er-Kabinen ohne Wartezeiten ins Skigebiet zwischen Fellhorn und Kanzelwand.

Das Beste im Überblick:

  • Vollbeschneiung der Hauptpisten und Talabfahrten. Ein Zwischeneinstieg an der Fellhornbahn II ist möglich.
  • Großer Snowpark für Freestyler unterhalb der Fellhorn-Mittelstation. NEU: Ausgebauter * Kinder- und Einsteigerpark mit Anfängerrails.
  • Für Freaks und Beginners: Crystal Ground Funpark an der Kanzelwand-Talstation.
  • Große Panoramaterrassen, sonnig und windgeschützt. Herrlicher Panoramablick und kostenlose Liegestühle.
  • Neuer geräumter Winterwanderweg, von der Mittelstation zur Schlappoldalpe, ca. 1 km lang.
  • Bergschau "2037" (Gipfelstation) mit grandiosem Bergfilm und Talschau

Familienskigebiet Söllereck

Zehn Abfahrten und 12 Kilometer bestens präparierete Pisten von leicht bis anspruchsvoll, hier ist für jeden etwas dabei! Die 6er-Kabinen-Umlaufbahn und vier Lifte bringen Sie bequem hinauf. Moderne Beschneiungsanlagen und Präparationsexperten mit ihren Pistenraupen schaffen optimale Pistenverhältnisse.

Das Beste auf einen Blick:

  • Easy Funpark, der in zwei Lines mit jeweils vier bis fünf obstacles einen Hauch Abenteuer verspricht. Unterschiedliche Schwierigkeitsstufen machen den Funpark attraktiv für Anfänger und Fortgeschrittene.
  • Für die Kleinsten gibt es ein kostenloses Übungsgelände nahe des Sölli-Lifts mit Förderband, Skikarussell, Zauberteppich, Iglu u.v.m. Ausgebildete Skilehrer bringen Ihren Kindern spielerisch das Skifahren bei.
  • Auch ohne Ski können Sie im Söllereckgebiet vollen Ferienspaß genießen. Z.B. mit einem Snowbike, das Sie an der Talstation leihen können.
  • Action mit dem Alpine Coaster, eine Allwetterrodelbahn direkt unterhalb der Söllereckbahn.
  • Geräumte Winterwanderwege ins grenzüberschreitend Kleinwalsertal, nach Oberstdorf oder zum Freibergsee und zur Skiflugschanze

Skigebiet am Nebelhorn

Nach kurzer Anfahrt zu Parkplatz und Talstation bringt Sie die Kabinenbahn im Nu auf das höchste Skigebiet des Allgäus - das Nebelhorn. Mit 7,5 Kilometer wartet Deutschlands längste Skiabfahrt....

Das Beste auf einen Blick:

  • Der 400-Gipfel-Panoramablick von der Gipfelstation mit 360° Alpenpanorama-Rundblick
  • Komplett beschneite Talabfahrt ab Station Höfatsblick
  • Snowcross-Strecke, Station Höfatsblick. Herausforderung für Skifahren und Snowboarden: Wellen, Sprünge und Steilkurven.
  • Für Nicht-Skifahrer: Geräumte Winterwanderwege mit den herrlichsten Ausblicken und der NTC-Park
    an der Station Seealpe mit den unterschiedlichsten Fun-Sport-Geräten.
  • Rodelspaß: Ca. 3 km lange Naturrodelbahn von der Station Seealpe ins Tal. Rodelverleih direkt an der Seealpe.
  • Das "Gemsnest", die gläserne Panoramabar, Treffpunkt zum Après-Ski.