Bergsportbericht Oberstdorf

Aktuelle Informationen über das Sommerwanderwegenetz und die Witterungsverhältnisse sowie die aktuelle Situation auf den Alpinwegen in Oberstdorf und den Allgäuer Alpen, erhalten Sie im Bergsportbericht der digitalen Alpininformation!

>> zum Bergsportbericht

Kontakt

Maria Fischer
Ahornstraße 5
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 988 722
Fax 08322 959 457
Alpenrosen Tourismus Oberstdorf
Alpenrosen Tourismus Oberstdorf
Nordic Walking Tourismus Oberstdorf
Nordic Walking Tourismus Oberstdorf
Familienwandern Hochleite Tourismus Oberstdorf (1)
Familienwandern Hochleite Tourismus Oberstdorf (1)
Abkühlung
Abkühlung
Mountainbiketour Nebelhorn
Mountainbiketour Nebelhorn
Landhaus Caroline › FREIZEIT

Radfahren und Mountainbiken

Fahrradfahren, Radeln, MTB-Biken, Genussradeln, E-Biken mit Movelos - für Anhänger der Fortbewegung auf zwei Rädern gibt es in Oberstdorf die unterschiedlichsten Möglichkeiten die Region kennenzulernen.

Moutainbiken

Von leicht ansteigenden Strecken entlang wilder Bergbäche oder inmitten grüner Bergwälder bis hin zur Trans-Alp-Etappe über den Schrofenpass, auf denen man sein Bike in luftiger Höhe über Stahlleitern und schmale Felspfade schultern muss, ist in dieser herrlichen Landschaft alles zu finden. Mountainbikes können in Oberstdorf an mehreren Stellen ausgeliehen werden. Von einigen Radsportgeschäften werden geführte Mountainbiketouren angeboten – der Spaß in der Gruppe ist Ihnen sicher.

Weiterführende Informationen finden Sie auch hier: Mountainbiken in Oberstdorf

Radfahren

Nicht nur für Extrembiker sondern auch für jeden der einfach mal gerne radeln möchte, ist Oberstdorf im Allgäu ein ideales Ausflugsziel. Die unterschiedlichen Wegstrecken die man mit Standard-Rädern gut bewältigen kann bieten für jeden Geschmack eine unvergessliche Radtour.

Weiterführende Informationen finden Sie auch hier: Radfahren in Oberstdorf

E-Bike

Leichter treten durch E-Power - Mit den Movelo-Elektrorädern bewältigen Sie mühelos steile Bergstraßen, erreichen gemütlich die Oberstdorfer Seitentäler, höchstgelegene Alpen und schonen dabei Ihre Gelenke. Auch ein Ausflug auf flachen Wegen lohnt sich allemal!

Ohne Schweiß und Trikotwechsel: 60 bis 80 Kilometer (je nach Steilheit des Geländes und Gewicht des Fahrers) oder fünf bis sieben Stunden reicht eine Ladung der modernen Hochleistungs-Akkus. Ein dichtes Netz an kostenlosen Wechselstationen machen Sie dabei völlig flexibel.

Weiterführende Informationen zum Thema E-Bike finden Sie hier: E-Bike-Radfahren in Oberstdorf